Philips Sonicare HX8255/02 AirFloss Test Rezension 2017

Die Philips Sonicare HX8255/02 AirFloss ist die optimale Ergänzung zur täglichen Zahnpflege. Die elektrische Munddusche dient der Reinigung der Zahnzwischenräume und zur Massage vom Zahnfleisch. Sie erreicht aufgrund ihrer innovativen Microburst Technik auch schwer zu erreichende Zwischenräume problemlos. Dabei kommt ein Wasser-Luft-Gemisch zum Einsatz. Des Weiteren verfügt sie über eine Autoburst-Funktion, eine bedien-freundliche Führungsspitze und einen leicht zu befüllenden Wasserbehälter. Alles in allem ein hochwertiges Markenprodukt mit innovativen Technologien und vielfältiger Ausstattung.

Munddusche Philips Sonicare HX8255/02 AirFloss

Die Philips Sonicare AirFloss-frei ist der perfekte Reisebegleiter

Funktionsumfang

Die Sonicare Munddusche ist im edlem mint/weiß gehalten und verfügt über eine Microburst-Technolgie, die einen Druckluft-Stoß aus Wasser und feinsten Mikrotröpfchen ermöglicht. Kraft und Geschwindigkeit, mit denen der Sprühnebel aus der Düse tritt sind so gewählt, dass eine effektive Reinigung gewährleistet wird ohne dass das Zahnfleisch Schaden nehmen kann.

Durch die leichte Massage profitiert sogar die Zahnfleisch-Gesundheit, da die Durchblutung gefördert wird, was den Heilungsprozess bei Zahnfleischproblemen beschleunigt. Alles in allem ermöglicht dies eine effektive Beseitigung von Plaque und Essensresten in den Zahnzwischenräumen.

Durch den zusätzlichen Einsatz von Druckluft werden auch Stellen erreicht, die mit einer klassischen Munddusche nur schwer erreicht werden. Das bekämpft wiederum die Entstehung von Karies. Laut der Angaben des Herstellers soll die Nutzung der Sonicare Airfloss die Gesundheit vom Zahnfleisch in nur zwei Wochen verbessern.

Diese Munddusche ist für einen Preis von 82,69 € zu bekommen und eignet sich ideal als Reisebegleiter.

Hier kaufen bei Amazon.de

 

Philips Sonicare HX8255/02 AirFloss – Lieferumfang und Ausstattung

Der Lieferumfang kann sich bei der Sonicare ebenfalls sehen lassen. Neben der Sonicare selbst, enthält er eine Ladegeräte-Abdeckung mit Düsenhalter, 3 unterschiedlich-farbige Sprühköpfe, ein Lithium-Ionen-Akku und ein praktisches Reiseetui, welches ebenfalls in weiß/mint gehalten ist.

Das hat den großen Vorteil, dass Anwender die Sonicare auch problemlos mit auf Reisen mitführen können, da sie sicher im Reiseetui aufbewahrt werden kann und vor Schmutz geschützt ist. Positiv fällt außerdem auf, dass die Sonicare praktisch über den integrierten Lithium-Akku aufgeladen werden kann, der im voll aufgeladenen Zustand eine zweiwöchige Betriebsdauer ermöglichen soll.

Hinzu kommt, dass der Akku dank seiner Technologie keinen Memory-Effekt aufweist, sprich die Ladekapazität nimmt trotz zunehmender Ladezyklen nicht ab. Das garantiert eine lange Lebensdauer.

Die Inbetriebnahme

Auf eine unkomplizierte Handhabung hat der Hersteller ebenfalls viel Wert gelegt. Zu beachten gilt jedoch, dass die Philips Sonicare vor der ersten Inbetriebnahme stolze 24 Stunden aufgeladen werden muss. Am unteren Ende von der Sonicare befindet sich ein Ein-/Ausschalter an dem eine kleine Ladeanzeige zu sehen ist.

Diese blinkt hellgrün während des Aufladevorgangs und durchgehend wenn der Akku vollständig geladen ist. Nach erfolgreichem Ladevorgang kann die Düse aufgesteckt werden, die mit einem Klick-Geräusch einrastet. Im nächsten Schritt wird normales Leitungswasser oder bei Bedarf Mundwasser in die Öffnung vom Wassertank gefüllt.

Die Füllmenge des Wassertanks reicht ungefähr für zwei Anwendungen. Ein- und Ausgeschaltet wird die Philips Munddusche Sonicare über den Ein- und Ausschalter der sich am Griffende über dem grünen Knopf befindet. Die grüne Taste darüber ist für die Regulierung vom Sprühstoß zuständig. Zu Beginn muss der grüne Knopf allerdings ein paar Mal mehr betätigt werden, bis der erste Sprühnebel aus der Düse heraustritt. Dann ist die Sonicare einsatzbereit.

Die Handhabung

Neben der manuellen Regulierung vom Sprühstoß besteht bei der Philips Sonicare HX8255/02 AirFloss auch die Möglichkeit, das automatische Sprühprogramm auszuwählen. Hierzu muss lediglich die Aktivierungs-Taste gedrückt gehalten werden und schon gibt die Sonicare jede Sekunde automatisch einen Sprühstoß ab.

Bezeichnet wird diese Funktion auch als Autoburst. Ein weiteres Highlight, welches die Handhabung sehr angenehm gestaltet, ist die leicht angewinkelte und schmale Führungsspitze, die die Positionierung der Düse erleichtern soll. Daher sollten auch Neulinge in diesem Bereich keine Probleme mit der Anwendung haben.

Ergänzend dazu ist die Sonicare mit einem ergonomisch geformten Griff ausgestattet, wodurch die Munddusche besonders angenehm in der Hand liegt. Sie kann auch nicht so leicht aus der Hand rutschen. Die Aktivierungstaste für die manuelle und automatische Bedienung ist dabei problemlos mit dem Zeigefinger zu erreichen.

Philips Sonicare Munddusche – Zusatz-Features

Eine Besonderheit besteht in der Akku-Ladestation, die den Ladevorgang selbst nicht nur unkompliziert gestaltet sondern auch durch ihre vielseitige Kompatibilität punktet. Das Ladegerät ist nämlich baugleich mit der Ladestation von den Sonicare Schallzahnbürsten Flex Care, Healty White und EasyClean. Im aufgeladenen Zustand hält der Akku bis zu stolze 14 Tage. Ein ständiges Aufladen der Sonicare Munddusche ist so zum Glück nicht notwendig. Hinsichtlich der Reinigung der Sonicare selbst sollte es auch keine Probleme geben. Einmal durchspülen und mit einem Tuch trocken legen reicht vollkommen aus.

Features

Vorteile

  • sehr einfache Handhabung
  • ergonomisch geformter, gummierter Griff
  • lange Betriebsdauer vom Akku
  • mit Microburst-Technolgie und Autoburst
  • inklusive Reiseetui

Nachteile

Häufige Fragen zur Sonicare HX8255/02

Frage: Warum wird nach Knopfdruck nur ein kurzer Wasserstrahl abgegeben?
Antwort: Dieses Gerät erzeugt keinen durchgehenden Wasserstrahl, wie es bei klassischen Mundduschen der Fall ist, sondern ist vielmehr darauf ausgelegt, gezielt stoßweise zu spülen.

Frage: Kann man den Tank auch mit Mundspülung befüllen?
Antwort: Grundsätzlich geht das, der Hersteller empfiehlt aber klares Wasser. Bei Verwendung von Mundspülung muss in jedem Fall anschliessend mit klarem Wasser nachgespült werden.

Fazit

Zusammenfassend handelt es sich bei der Philips Sonicare Philips Sonicare HX8255/02 AirFloss um eine hochwertige Munddusche, die sich optimal für die sonst schwer zu erreichenden Zahnzwischenräume eignet.

Dabei überzeugt sie nicht nur durch ihre einfache Handhabung sondern auch durch die eingesetzten Technologien in Form von Autoburst und Microburst-Technologie, die eine individuell anpassbare Bedienung mit dem Wasser-Luftgemisch ermöglichen. Das fördert nicht nur die Zahngesundheit sondern auch die Zahnfleisch-Gesundheit. Positiv fällt auch der Akku auf, der mittels Ladestation aufgeladen wird und so bis zu 14 Tage reicht.

Ergänzt wird dies durch das ansprechende Design in den Farben Mint und Weiß und der hochwertigen Verarbeitung des Geräts. Erhältlich ist die Philips Sonicare AirFloss aktuell in zwei Varianten: Einmal als Reise-Edition mit einem Reiseetui, drei Ersatzdüsen und einer Ladegerät-Abdeckung mit Düsenhalter und als Vorteilspack mit Mundspülung, welcher eine Airfloss-Düse, ein Ladegerät und eine 300 ml Mundspülung beinhaltet. Weitere Geräte gibt es in unserem Mundduschenvergleich.

  • Autoren-Wertung
  • bewertet 4.5 Sterne
82,69
  • 90%

  • Bedienung
    Autor: 100%
  • Features
    Autor: 90%
  • Reinigung
    Autor: 90%
  • Preis
    Autor: 90%

Die Philips Sonicare HX8255/02 AirFloss Munddusche ist ideal für Reisen geeignet. Der Preis bei Amazon von 82,69 € ist für diese Qualität absolut gerechtfertigt.

Teile den Beitrag!