Philips Sonicare ProtectiveClean 4300 HX6807/35 Schallzahnbürste Test Rezension 2018

Moderne Technologie bietet heute ausgezeichnete Möglichkeiten zur Zahnpflege. Weiße, gepflegte Zähne und ein gesundes Zahnfleisch können mit hochwertigen elektrischen Zahnbürsten durch regelmäßiges Putzen zu Hause erzielt werden. Die Philips Sonicare ProtectiveClean 4300 Elektrische Zahnbürste HX6807/35 gehört zu den herausragenden mit zahlreichen Extras, die mit Schalltechnologie sanft und gründlich reinigen. Wer nach einer neuen, effizienten Zahnbürste sucht, sollte sich dieses Modell einmal näher ansehen.

Schallwellen reinigen sanft

Philips Sonicare ProtectiveClean 4300 HX6807/35 Schallzahnbürste

Die Philips Sonicare ProtectiveClean 4300 HX6807/35 Schallzahnbürste ist mit ihrer einfachen und zuverlässigen Handhabung das optimale Einsteigermodell.

Handstück und Bürstenkopf der Philips Sonicare ProtectiveClean 4300 HX6807/35 sind für eine perfekte Zahnreinigung abgestimmt. Im Handstück entsteht eine Vibration von hoher Geschwindigkeit, mit der die Zähne kraftvoll gereinigt werden. Zahnpasta und Speicher vermischen sich mit Sauerstoff zu einer Flüssigkeit, die beim Putzen leicht durch die Zahnzwischenräume gepresst werden kann. Somit ist eine Reinigung auch dort möglich, wo eine herkömmliche Zahnbürste nichts ausrichten kann.

Gleichzeitig ist die Reinigung sehr sanft. Daher kann diese Zahnbürste auch dann angewendet werden, wenn man Zahnspannungen, Kronen und Implantate besitzt. In diesen Fällen ist eine gründliche Reinigung des Zahnfleisches sehr wichtig, um Entzündungen in Zahnfleischtaschen zu vermeiden. Bei regelmäßiger Anwendung kann man mit diesem Gerät für eine optimale Gesundheit des Zahnfleisches sorgen. Gleichzeitig wird durch die gründliche Reinigung natürlich auch Karies vermieden.

Zahnärzte empfehlen heute den Einsatz von Zahnbürsten wie der Philips Sonicare ProtectiveClean 4300 HX6807/35. Dieses Gerät kann mit den dichten Borsten der Aufsteckbürste sieben Mal mehr Plaque entfernen, als eine Handzahnbürste. Auf diese Weise können die meisten Ablagerungen von den Zähnen entfernt werden und man kann sich eines strahlend weißen Lächelns erfreuen.

Die Philips Sonicare ProtectiveClean 4300 HX6807/35 Schallzahnbürste ist mit ihrer einfachen und zuverlässigen Handhabung das optimale Einsteigermodell.

Hier kaufen bei Amazon.de

Leichte Bedienung auch für Anfänger

Die Philips Sonicare ProtectiveClean 4300 Zahnbürste ist mit einem Easy Start Programm ausgestattet, das den Umstieg von der Handzahnbürste leicht macht. Dieses Programm beginnt zunächst mit einer geringen Intensität, die sich über zwei Wochen steigert, so dass man schnell ein Gefühl für diese neue Weise des Zähneputzens erhält. Danach gibt es ein normales Reinigungsprogramm, mit dem man täglich eine gründliche Mundreinigung erzielen kann.

Das Gerät kann erkennen, wenn man beim Zähneputzen zu viel Druck ausübt. Durch zu hohen Druck könnte das Zahnfleisch strapaziert werden. Ein pulsierendes Geräusch zeigt an, dass der Druck vermindert werden sollte. Auf diese Weise ist es leicht, genau die richtige Handhabung der Zahnbürste zu erlernen.

Auch für die Putzdauer bietet diese Zahnbürste eine praktische Hilfe. Zahnärzte empfehlen heute zwei Minuten als optimale Dauer beim Zähneputzen. Natürlich sollte man diese Zeit möglichst gleichmäßig über alle Zähne verteilen. Darum hat Philips dieses Gerät mit einem Quad Timer ausgestattet, der anzeigt, wann es an der Zeit ist, von einem Quadranten zum anderen zu wechseln. Auch das Ende der zwei Minuten dauernden Putzzeit wird angezeigt. Dieses grundlegende Feature bieten mittlerweile so ziemlich alle bestbewerteten Schall Zahnbürsten.

Bei einer Zahnbürste ist es wichtig, dass der Bürstenkopf stets in guter Kondition ist, um eine gründliche Reinigung zu garantieren. Die Philips Sonicare ProtectiveClean 4300 hilft ihrem Benutzer auch dabei zu erkennen, wann ein neuer Bürstenkopf benutzt werden sollte. Die Abnutzung der Bürste hängt von der Frequenz und der Intensität des Putzens ab. Durch die Brush-Sync Technologie kann das Gerät erkennen, wann der Bürstenkopf erneuert werden muss. Ein Signallicht am Handteil und ein kurzer Ton machen den Anwender darauf aufmerksam.

Ladung der elektrischen Zahnbürste von Philips

Die Sonicare ProtectiveClean 4300 ist mit einem hochwertigen Akku ausgestattet, mit dem man etwa zwei Wochen lang zweimal täglich putzen kann, bevor er aufgeladen werden muss. Danach stellt man die Zahnbürste einfach auf die Ladestation, die im Lieferumfang enthalten ist.

Die Ladestation ist sehr kompakt gestaltet, so dass sie auch auf Reisen mitgenommen werden kann. Für die Zahnbürste gibt es ein praktisches Reiseetui, in dem man sie hygienisch und geschützt aufbewahren kann. So ist gründliches Zähneputzen auch unterwegs möglich.

Vor- und Nachteile der Philips Sonicare ProtectiveClean 4300

Die Sonicare ProtectiveClean 4300 ist ein hochwertiges Markengerät, das mit neuester Technologie ausgestattet ist und die Zahnpflege wesentlich effektiver machen kann. Eine verbesserte Gesundheit des Mundraums und auch optisch weißere Zähne sind das Resultat der regelmäßigen Pflege mit einem solchen Produkt. Die spezifischen Vorteile dieses Geräts zeichnen sich wie folgt ab:

  • Schalltechnologie für gründliches Putzen
  • Sanfte Reinigung von Zähnen und Zahnfleisch
  • Starter Programm für Anfänger
  • Timer
  • Anzeige für Wechsel des Bürstenkopfs
  • Andruckkontrolle
  • Kompakte Ladestation

Bei diesem Modell werden auch einige Nachteile festgestellt. Dazu gehören:

  • Nur ein Programm zum Putzen
  • Akku kann nicht ausgewechselt werden

Unterschiede zum Vorgängermodell

Die Philips Sonicare ProtectiveClean 4300 HX6807/35 ist eine neue und verbesserte Version des Modells HX6730/33. Mit dem neuen Modell kann wesentlich mehr Plaque entfernt werden. Während das Vorgänger Modell in der Lage war, doppelt so viel Zahnbeläge zu entfernen, wie eine Handzahnbürste, ist es mit der neuen Sonicare ProtectiveClean 4300 HX6807/35 möglich, bis zu sieben Mal mehr Plaque zu entfernen. Dabei kommt das neue Modell mit nur einem Putzprogramm aus.

Darüber hinaus wurde das neue Modell mit weiteren Features ausgestattet, die beim der Mundpflege nützlich sind. Dazu gehört eine Andruck Kontrolle, die einen optimalen Schutz für das Zahnfleisch darstellt. Desweiteren wurde eine Anzeige integriert, die angibt, wann der Bürstenkopf gewechselt werden muss. So bietet das neue Modell effizienteres Putzen mit größerem Komfort.

Häufig gestellt Fragen

Muss mit dieser Zahnbürste eine spezielle Zahnpasta benutzt werden?
Der Hersteller empfiehlt für den Einsatz der Sonicare ProtectiveClean 4300 keine besondere Zahnpasta. So ist es nicht erforderlich, die Zahnpasta zu wechseln, wenn man von einer Handzahnbürste auf dieses Modelle umsteigt.

Gibt es bei diesem Gerät verschiedene Putzprogramme?
Die Sonicare ProtectiveClean 4300 Elektrische Zahnbürste HX6807/35verfügt über ein Putzprogramm, das zum täglichen Putzen benutzt wird. Zusätzlich wird ein Einsteiger Programm geboten, dass mit einer Steigerung der Intensität ein leichtes Gewöhnen an die spezielle Putzweise dieser Zahnbürste ermöglicht. Das Programm hat eine Dauer von 14 Tagen und ist beim Umstieg von der Handzahnbürste sehr hilfreich. Desweiteren können bei diesem Modell zwei Intensitätsstufen gewählt werden.

Wie wird der Akku geladen?
Im Lieferumfang ist eine Ladestation enthalten, mit der die Zahnbürste geladen wird. Ist das Gerät vollkommen entladen, so dauert das Aufladen 24 Stunden. Ein Licht an der Ladestation zeigt den Ladestand des Akkus an. Es ist empfehlenswert, die Zahnbürste stets in die Ladestation zu stellen, wenn sie nicht gebraucht wird, so dass der Akku stets geladen ist.

Wie viele Aufsteckbürsten werden mit dem Handteil geliefert?
Bei der Sonicare ProtectiveClean 4300 Zahnbürste HX6807/35 sind zwei Bürstenkòpfe im Lieferumfang enthalten.

Gibt es auf das Gerät Garantie?
Ja, bei der Sonicare ProtectiveClean 4300 Elektrische Zahnbürste HX6807/35 gibt es eine Garantie von zwei Jahren. Man kann sich auch auf der Webseite des Herstellers registrieren und eine verlängerte Garantie von drei Jahren erhalten.

Ist die Zahnbürste auch für empfindliches Zahnfleisch geeignet?
Ja, dieses Modell gewährt eine sehr sanfte Art des Reinigens und macht den Benutzer außerdem darauf aufmerksam, wenn beim Zähneputzen zu viel Druck eingesetzt wird. Das Gemisch auch Zahnpasta, Speiche und Sauerstoff kann auch in Zahnfleischtaschen vordringen und schon in wenigen Wochen die Gesundheit des Zahnfleisches deutlich verbessern.

Fazit

Das Putzen mit der Schalltechnologie erweist sich heute als eine der besten Methoden für eine gute Mundhygiene. Die Sonicare ProtectiveClean 4300 von Philips ist im mittleren Preissegment angesiedelt und überzeugt sowohl durch eine gute Verarbeitung als auch durch eine effiziente Wirkungsweise.

Mit nur einem Reinigungsprogramm lässt sich das Gerät leicht bedienen. So ist es auch perfekt für alle Benutzer geeignet, die zum ersten Mal eine elektrische Zahnbürste benutzen. Auch das Starter Programm leistet dabei gute Dienste und ermöglichte es, sich allmählich an das Putzen mit der Schalltechnologie zu gewöhnen.

Dieses Modell von Philips ist ein perfektes Gerät für alle. Die sich zum Umstieg von der Handzahnbürste entscheiden wollen. Beim Putzen werden erstklassige Ergebnisse erzielt, die zu weißeren Zähnen und auch zu einer besseren Gesundheit von Zähnen und Zahnfleisch beiträgt. Die Zahnbürste und das kompakte Ladeteil können auch auf Reisen mitgenommen werden, so dass man auf eine moderne Zahnpflege auch unterwegs nicht mehr zu verzichten braucht.

  • Autoren-Wertung
  • bewertet 4.5 Sterne
96,99
  • 90%

  • Bedienung
    Autor: 90%
  • Features
    Autor: 90%
  • Reinigung
    Autor: 90%
  • Preis
    Autor: 90%

Die Philips Sonicare ProtectiveClean 4300 HX6807/35 Schallzahnbürste ist mit ihrer einfachen und zuverlässigen Handhabung das optimale Einsteigermodell. Bereits ab 96,99 € erhältlich.

Teile den Beitrag!