Philips Sonicare ProtectiveClean 5100 Schallzahnbürste Test Rezension 2019

Wer unter empfindlichen Zähnen leidet, weiß, dass Zähneputzen manchmal zu einer Qual werden kann. Die Philips Sonicare ProtectiveClean 5100 Schallzahnbürste ist speziell für empfindliche Zähne konzipiert und bietet eine Zahnreinigung, die gründlich und gleichzeitig wunderbar sanft ist. So kann man trotz empfindlicher Zähne eine gute Mundhygiene aufrechterhalten, so dass der Mundraum zuverlässig von Speiseresten, Belägen und Bakterien befreit werden, die zu Karies und Zahnfleischerkrankungen führen können.

Eine regelmäßige Anwendung der Schallzahnbürste kann sogar dazu führen, die Zähne zu desensibilisieren, so dass die Schmerzen beim Zähneputzen bald der Vergangenheit angehören können. Es lohnt sich auf jeden Fall, sich diese leistungsstarke Schallzahnbürste einmal näher anzusehen.

Bis zu 7 Mal mehr Plaque entfernen

Philips Sonicare ProtectiveClean 5100 Schallzahnbürste

Die Philips Sonicare ProtectiveClean 5100 Schallzahnbürste schützt und pflegt Zähne und Zahnfleisch zuverlässig und vielseitig.

Zahnärzte raten heute gerne zu Schallzahnbürsten und die Philips Sonicare ProtectiveClean 5100 gehört zu den Modellen, die besonders häufig von Experten empfohlen werden. Dieses leistungsstarke Nachfolger-Modell der Philips Sonicare HX 6972/35 ist in der Lage, sieben Mal mehr Plaque zu entfernen, als das mit einer Handzahnbürste möglich ist.

Die ProtectiveClean kann bis zu 62.000 Bürstenkopfbewegungen in der Minute erzielen, was natürlich ein Vielfaches des Wertes ist, den eine Handzahnbürste erzielt. Durch eine dynamische Flüssigkeitsbildung dringt reinigender Schaum auch in die engsten Zwischenräume vor und kann Verunreinigungen problemlos ausspülen.

Durch diese gründliche Reinigung vermindert sich die Gefahr für Karies und Parodontitis erheblich, denn Plaque bietet einen idealen Nährboden für die Bakterien, die solche Probleme verursacht. Somit gewährleistet die Pflege mit der Sonicare SensitiveClean eine verbesserte Mundhygiene, die zu einem längeren Erhalt der Zähne führt.

Die Philips Sonicare ProtectiveClean 5100 Schallzahnbürste schützt und pflegt Zähne und Zahnfleisch zuverlässig und vielseitig.

Hier kaufen bei Amazon.de

Merkmale der Philips Sonicare ProtectiveClean 5100 Schallzahnbürste

Die ProtectiveClean 5100 zeichnet sich durch die folgenden Eigenschaften aus:

  • Drei verschiedene Putz Modi
  • 62.000 Bürstenkopfbewegungen pro Minute
  • Timer mit 30 Sekunden Intervall
  • Andruckkontrolle

Mit den drei unterschiedlichen Putz Modi kann man bei dieser Schallzahnbürste die Zahnpflege individualisieren. Das Clean Programm ist für die tägliche Reinigung ausgelegt und sollte zwei Mal am Tag über einen Zeitraum von jeweils zwei Minuten angewendet werden. Mit dem Gym Care Programm kann man eine sanfte Massage für das Zahnfleisch erzielen, die dazu beiträgt, das Zahnfleisch zu kräftigen.

Das White Programm nach zusätzlich zu dem normalen Reinigungsprogramm eingesetzt werden. Es kann oberflächliche Verfärbungen von den Zähnen entfernen. Bereits nach einer Anwendung von zwei Wochen kann man deutlich weißere Zähne erhalten. So kann man sich mit dieser Sonicare Zahnbürste unter Umständen kostspielige Behandlungen für weißere Zähne ersparen.

Der Timer hilft dir dabei, genau die richtige Putzzeit einzuhalten. Zahnärzte empfehlen, die Zähne zwei Mal täglich für jeweils zwei Minuten zu putzen. Der Timer lässt die Schallzahnbürste genau für zwei Minuten laufen, dann schaltet sie sich automatisch ab.

Natürlich ist es auch wichtig, die Putzzeit gleichmäßig über alle Zähne zu verteilen. Auch dabei kann die Schallzahnbürste von Sonicare helfen. Nach jeweils 30 Sekunden erfolgt ein Signal, das den Wechsel des Quadranten anzeigt. So kann man leicht jeden Quadranten für 30 Sekunden putzen und alle Zähne gleichmäßig reinigen.

Die Andruckkontrolle bietet einen weiteren Vorteil beim Zähneputzen. Benutzt man eine Schallzahnbürste, so braucht der Bürstenkopf im Vergleich zu manch anderen Modellen der Schallzahnbürste Test Rezensionen lediglich ohne Druck an den Zähnen entlang geführt zu werden. Durch einen zu starken Druck kann Schaden am Zahnschmelz oder auch am Zahnfleisch entstehen.

Bei dieser Zahnbürste wird nun mit einem Sensor gemessen, wie stark der Druck ist, den du beim Zähneputzen ausübst. Ist der Druck zu stark, so ertönt ein Signalton, der es dir ermöglicht, dein Putzverhalten anzupassen.

Regelmäßiger Bürstenkopfwechsel für optimale Hygiene

Handzahnbürsten müssen nach einer gewissen Zeit ausgewechselt werden. Auch bei den Aufsteckbürsten der Schallzahnbürste verhält sich das nicht anders. Selbst wenn die Borsten für das bloße Auge noch gut aussehen, findet nach einer gewissen Benutzungszeit Abnutzung statt und die Putzkraft lässt nach. Außerdem können sich auch Bakterien leichter festsetzen, wenn die Borsten porös werden.

Natürlich vergisst man schnell, wann man zum letzten Mal den Bürstenaufsatz ausgewechselt hat. Damit der Wechsel immer zum richtigen Termin stattfinden kann, leistet dir das Sonicare Gerät dir auch dabei Hilfestellung. Der Bürstenkopf ist mit einem Chip versehen, der dem Handteil nach 360 Putz Minuten meldet, dass die Zeit zum Wechsel erreicht ist. Dann leuchtet im Handteil ein Signallicht auf, das den Benutzer auf den nötigen Wechsel des Bürstenkopfs aufmerksam macht.

Zum Auswechseln sollte man stets die originalen Bürstenköpfe von Sonicare benutzen, da diese auf die Handteile abgestimmt sind und auf diese Weise für eine optimale Funktion sorgen. Naben dem Aufsatz, der bei diesem Modell mitgeliefert wird, kannst du auch noch verschiedene andere Bürstenköpfe finden, die sich deinen Ansprüchen perfekt eignen können, wie beispielsweise der sensitive Aufsatz für empfindliche Zähne.

Ein hochwertiger Akku ermöglicht lange Laufzeit

Diese Schallzahnbürste wird von einem Akku betrieben, so dass man beim Zähneputzen von Elektrokabeln unabhängig ist. Im Lieferumfang ist ein Ladegerät enthalten, mit dem der Akku wieder aufgeladen kann. Es handelt sich dabei um einen hochwertigen Li-Ionen Akku, der sich durch eine lange Lebensdauer auszeichnet.

Im voll geladenen Zustand kann dieser Akku eine Betriebsdauer von etwa zwei Wochen erzielen, wenn man zweimal am Tag die Zähne putzt. Danach wird er auf der Ladestation über eine Zeit von etwa 24 Stunden wieder voll aufgeladen.

Im Handteil ist eine Kontrollleuchte angebracht, deren Farbe wechselt, wenn sich der Ladestand niedrig wird. Schließlich beginnt das Licht zu blinken. Spätestens zu diesem Zeitpunkt muss die Zahnbürste aufgeladen werden.

Die lange Akkulaufzeit macht es auch möglich, die voll geladene Zahnbürste auf Reisen mitzunehmen, ohne dass du auch das Ladegerät einpacken musst. Dazu wird auch ein praktisches Reise Etui mitgeliefert, in dem du die Schalzahnbürste geschützt und auf hygienische Weise transportieren kannst.

Für wen eignet sich die Philips Sonicare ProtectiveClean 5100 Schallzahnbürste?

Dieses Modell von Philips ist für alle Personen geeignet, die auf eine optimale Mundhygiene Wert legen und sich dabei auch gerne modernster Technologie bedienen. Das Gerät bietet dabei eine besonders sanfte Reinigung, die auch perfekt für empfindliche Zähne geeignet ist.

Die Sonicare ProtectiveClean ist auch gut geeignet, wenn du eine feste Zahnspange oder Zahnimplantate trägst. Durch den dynamischen Flüssigkeitsstrom, den sie im Mund erzeugt, können Verunreinigungen auch hinter der Zahnspange und aus kleinen Zwischenräumen um die Implantate ausgespült werden, so dass eine gute Reinigung erfolgt und sich der Mundraum sauber anfühlt.

Vor- und Nachteil der ProtectiveClean 5100

Zu den Vorteilen gehören bei dieser Schallzahnbürste die folgenden:

  • Drei unterschiedliche Putzprogramme
  • Timer
  • Andruckkontrolle
  • Für empfindliche Zähne geeignet
  • Erstklassige Reinigungsleistung
  • Hochwertiger Akku
  • Mit Reiseetui

Nachteile:

  • Nur ein Bürstenaufsatz im Lieferumfang enthalten

Häufig gestellte Fragen zu diesem Modell

Wie lange hält eine Akku Ladung bei dieser Schallzahnbürste?

Wenn man zwei Mal am Tag die Zähne für jeweils 2 Minuten putzt, so hält ein voll geladener Akku für etwa zwei Wochen. Danach muss für 24 Stunden aufgeladen werden.

Kann man den Akku auch mit einem USB Kabel laden?

Das ist bei diesem Modell leider nicht vorgesehen. Die Aufladung des Akkus muss stets über die mitgelieferte Ladestation erfolgen.

Eignet sich die Schallzahnbürste auch bei einer festen Zahnspange?

Ja, wer eine feste Zahnspange trägt, kann von der Schallzahnbürste besonders profitieren. Die feinen Zwischenräume zwischen Zahnspange und Zahn können gründlich gereinigt werden, so dass ein frisches Gefühl zurückbleibt, dass man mit herkömmlichen Zahnbürsten nicht erzielt.

Kann man weißere Zähne erzielen?

Ja. Dazu sollte man regelmäßig nach dem normalen Putzen noch das White Programm benutzen. Erfahrungen haben gezeigt, dass sich oberflächliche Verfärbungen entfernen lassen und die Zähne bereits nach zwei Wochen heller wirken können.

Fazit

Die Philips Sonicare ProtectiveClean 5100 Schallzahnbürste gehört nicht zu den preiswertesten Modellen bei den Schallzahnbürsten. Dafür bietet sie jedoch eine ausgezeichnete Putzleistung, die selbst Experten überzeugt. Mit drei unterschiedlichen Putz Modi kann man die Zähne so putzen, wie das den eigenen Ansprüchen entspricht.

Das Gerät bietet außerdem viele Zusatzfunktionen, wie beispielsweise eine Andruckkontrolle, einen Timer und eine Anzeige, wann der Aufsatz gewechselt werden muss. So kann man mit diesem Gerät die Gesundheit von Zähnen und Zahnflesich durch eine verbesserte Mundhygiene schützen und auch gleichzeitig ein strahlenderes, weißeres Lächeln erzielen. Diese Schallzahnbürste kann jedem empfohlen werden, der eine perfekte Zahnpflege wünscht.

  • Autoren-Wertung
  • bewertet 4 Sterne
147,85
  • 80%

  • Bedienung
    Autor: 90%
  • Features
    Autor: 80%
  • Reinigung
    Autor: 90%
  • Preis
    Autor: 80%

Die Philips Sonicare ProtectiveClean 5100 Schallzahnbürste schützt und pflegt Zähne und Zahnfleisch zuverlässig und vielseitig. Schon ab 147,85 € erhältlich.

Teile den Beitrag!